hoch & weit - eXXcellent solutions baut das Weiterbildungsportal der Hochschulen

20. April 2022 von Katja Lemmingson

Das erste bundesweite Weiterbildungsportal ist online!

Das Onlineportal „Hochschulkompass“ ist sicherlich vielen ein Begriff - besonders den Studierenden oder den Absolventen und Absolventinnen. Dieses Angebot der Hochschulrektorenkonferenz bietet Studieninteressierten eine Plattform, um deutschlandweit nach Studienangeboten zu suchen und Informationen zu den Inhalten, Rahmenbedingungen und Hochschulen einfach vergleichen zu können. hoch & weit ist das neue „Schwesterportal“ vom Hochschulkompass. Dabei liegt der Fokus nicht auf „Vollzeitstudiengängen“, sondern auf berufsbegleitenden Weiterbildungsmöglichkeiten.


Heute ging das erste bundesweite Informationsportal über wissenschaftliche Weiterbildung der Hochschulrektorenkonferenz online und wird gebührend gefeiert! Dazu haben sich Vertreter:innen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), der Parlamentarische Staatssekretär des BMBF, Abgesandte der Hochschulen und weitere geladene Gäste im Futurium Berlin versammelt. Auf dem Programm stehen neben der Vorstellung des neuen - von eXXcellent solutions gebauten - Portals auch Vorträge über wissenschaftliche Weiterbildung im Kontext von Gesellschaft und Arbeitswelt im Wandel.

hoch&weit_Logo

© hoch & weit - Das Weiterbildungsportal der Hochschulen; https://www.hoch-und-weit.de/

 

Was ist das Ziel von hoch & weit?

Genau dieser Wandel in unserer heutigen Arbeitswelt war die Motivation zur Schaffung des Projekts „hoch & weit – Das Weiterbildungsportal der Hochschulen“. Die Hochschulrektorenkonferenz hat erkannt, dass Bildung in unserer sich rasant verändernden Welt nicht mehr abgeschlossen ist, sondern wissenschaftliche Weiterbildung immer wichtiger wird. Besonders im Hinblick auf die Herausforderung der digitalen Transformation und Fachkräftesicherung ist Weiterbildung, die sich am Arbeitsmarkt orientiert, unabdingbar. Doch nach wie vor gibt es herausfordernde Rahmenbedingungen in Bezug auf Anrechenbarkeit von Leistungen, Qualitätssicherung und der Finanzierungsfrage einer wissenschaftlichen Weiterbildung.


Deshalb hat die Hochschulrektorenkonferenz – gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung – ein Projekt ins Leben gerufen, das mehr Transparenz und Vergleichbarkeit in die deutsche Weiterbildungslandschaft bringen soll. Durch das Portal werden die Angebote der Hochschulen auf dem Markt präsenter und auch die Bekanntheit von hochschulischer Weiterbildung erhöht. Zudem soll Interessierten und Personalverantwortlichen Orientierung und Hilfestellung gegebenen werden und die Hochschulen als Orte des lebenslangen Lernens gestärkt werden.

 

hoch&weit

© hoch & weit - das Weiterbildungsportal der Hochschulen; https://www.hoch-und-weit.de/

 

Was bietet hoch & weit Interessierten?

hoch & weit bietet alle Informationen rund um wissenschaftliche Weiterbildung. Es bündelt alle Angebote von Hochschulen - von mehrstündigen Seminaren, über Zertifikatskurse bis zu zum weiterbildenden Studium. Damit ermöglicht es Interessierten eine Suche nach unterschiedlichen Kriterien und einen Vergleich der Angebote. Die Zielgruppe sind dabei Interessierte mit und ohne akademischem Hintergrund. Zusätzlich bietet das Portal einen Interessentest, der jeden dabei unterstützen soll, das für ihn: sie passende Angebot zu finden.

 

Was bietet hoch & weit Arbeitgeber:innen?

Unternehmen und ihre Personalverantwortlichen können sich über das neue Portal über qualitativ hochwertige Weiterbildungsangebote für ihre Mitarbeiter:innen informieren und finden Kontakte und Ansprechpersonen für Weiterbildungen bundesweit an deutschen Hochschulen.

 

hoch&weit

© hoch & weit - Das Weiterbildungsportal der Hochschulen; https://www.hoch-und-weit.de/

 

Was bietet hoch & weit den Hochschulen?

Das Weiterbildungsportal der Hochschulrektorenkonferenz ermöglicht den deutschen Hochschulen eine größere Bekanntheit, Reichweite und ein Instrument zur Öffentlichkeitsarbeit. Durch die vorhandene Schnittstelle zum Hochschulkompass wird der Arbeitsaufwand bei der Eingabe der  Angebote zudem reduziert. Die Studienangebote, die im Hochschulkompass bereits vorhanden sind, können einfach in hoch & weit übernommen werden. Analog zum Hochschulkompass werden auch hier die Angebote selbst von Hochschulmitarbeiter:innen in die Datenbank eingetragen und aktualisiert.

 

Unsere Rolle bei hoch & weit

Wir bei eXXcellent solutions hatten die Ehre, genau dieses Onlineportal in Zusammenarbeit mit der Hochschulrektorenkonferenz zu konzeptionieren und dann Front- und Backend zu implementieren. Viele Stunden harter Arbeit und eine Menge Herzblut ist in diese Aufgabe geflossen. Begonnen hat alles Ende 2020. Vergangenen Monat war es dann soweit, dass die Hochschulen ihre Daten ins Portal eingetragen haben und heute ist Auftaktveranstaltung. Da haben auch wir es uns nicht nehmen lassen, hier im Büro diesen gelungenen Start gebührend zu feiern.

 

HRK-1

© eXXcellent solutions - Auftaktveranstaltungen von hoch & weit im Büro gefeiert

 

Weitere Informationen

Möchten Sie weitere Informationen zum neuen Weiterbildungsportal hoch & weit?

Hier geht es direkt zum Portal

bubble-chat-information-2-1hoch & weit - das Weiterbildungsportal der Hochschulen

 

Die Auftaktveranstaltung wird live übertagen. Anschließend steht hier ein Mitschnitt zur Verfügung

bubble-chat-information-2-1Live-Übertragung und Mitschnitt Auftaktveranstaltung hoch & weit

 

Über Katja Lemmingson

Katja Lemmingson arbeitet im Bereich Marketing und Kommunikation der eXXcellent solutions am Standort Ulm. Davor hat sie Medienwirtschaft an der Hochschule der Medien Stuttgart studiert. Sie ist Medien-Allrounder und interessiert sich unter anderem für Konzeption, Grafikdesign, Projektmanagement und Storytelling.

Tags: Alle Blogbeiträge, Entwicklung & Methodik

Newsletteranmeldung.