eXXcellent solutions und unser Code of Conduct

17. November 2021 von Maria Miller

Achtsame und ethische Verhaltensweisen werden in unserem Unternehmen von jeher groß geschrieben und auch entsprechend gelebt. Um unsere Verhaltensgrundsätze nun in eine konkrete Form zu gießen und damit auch greifbarer zu machen, haben wir uns entschlossen, einen Code of Conduct, also einen Verhaltenskodex zu definieren.

Code of Conduct - was ist das eigentlich?

Der Code of Conduct (Verhaltenskodex) ist die freiwillige Selbstverpflichtung eines Unternehmens zu rechtlich und ethisch korrektem, unternehmensinternem Verhalten. Er basiert auf den Leitlinien und Visionen eines Unternehmens und orientiert sich an internationalen Standards und gesetzlichen Vorgaben.

 

eXXcellent solutions Code of Conduct

© Michail Petrov- Adobe Stock

 

Was heißt das konkret?

Die im Code of Conduct definierten Vorgaben erstrecken sich über alle Unternehmensbereiche wie beispielsweise Soziales Miteinander, Arbeitsschutz und -sicherheit, Menschen und deren Rechte sowie wirtschaftliches und ökologisches Handeln.

Sie gelten sowohl intern in all unseren Standorten für alle Führungskräfte und Mitarbeiter:innen als auch extern für unsere Geschäftspartner, Lieferanten und Kunden.

Unser Code of Conduct beinhaltet folgende 20 Themenfelder:

  • Gültigkeitsbereich
  • Einhaltung von Gesetzen
  • Integrität & Antikorruption
  • Schutz der Menschenrechte
  • Chancengleichheit
  • Verbot von Belästigung
  • Verbot von Zwangsarbeit
  • Verbot von Kinderarbeit
  • Arbeitszeit
  • Vergütung
  • Vereinigungsfreiheit
  • Gesundheits- & Arbeitsschutz
  • Umwelt
  • Umgang mit Dritten
  • Interessenkonflikte
  • Eigentum des Unternehmens
  • Spenden
  • Datenschutz
  • Beschwerdemanagement
  • Kommunikation

 

Natürlich ist es für uns selbstverständlich, Menschenrechte zu achten, Gesetze einzuhalten und für Chancengleichheit und Nichtdiskriminierung - egal in welcher Form - einzustehen und natürlich leisten wir unseren Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz genauso wie zu Gesundheits- und Arbeitsschutz.

 

Aber warum dann einen Verhaltenskodex?

Mit unserem Code of Conduct möchten wir sowohl intern als auch extern transparent und formal öffentlich machen, dass wir ein verantwortungsvolles und -bewusstes Unternehmen sind und nach den relevanten Prinzipien handeln. Es definiert unser gemeinsames Verständnis des Miteinanders im Einklang mit unserer Unternehmenskultur und leistet einen zusätzlichen Beitrag zur Unternehmensethik.

Diese Informationen geben wir uns selbst und unseren Mitarbeiter:innen an die Hand, um eine entsprechende Handhabe zu schaffen und etwaige Verletzungen unseres Code of Conduct an die eigens dafür eingerichtete Beschwerdestelle zu kommunizieren. Denn nur so bleibt der Code of Conduct eben nicht nur ein Stück Papier.

Gleichzeitig tragen wir damit bereits jetzt dem neuen Lieferkettengesetz Rechnung, welches in diesem Jahr auf den Weg gebracht wurde und ab Januar 2023 in Kraft tritt. (Quelle: https://www.bmz.de/de/entwicklungspolitik/lieferkettengesetz, Stand 2021)

 

Wir möchten, dass unser Code of Conduct nicht zu Schall und Rauch wird.

Deshalb kommunizieren wir ihn auf unserer Webseite, in unseren Meetings, in E-Mails oder in Angebots- bzw. Auftragsunterlagen. Gleichzeitig arbeiten wir daran, in unserem Learning Management System eine (freiwillige) Schulungseinheit mit konkreten Beispielen zur Verfügung zu stellen.

 

Und wenn sich irgendjemand nicht an unsere Richtlinien hält?

Natürlich reißen wir niemandem den Kopf ab. Vielmehr suchen wir mit unseren Mitarbeiter:innen, Geschäftspartnern, Lieferanten und Kunden das Gespräch auf Augenhöhe, um Diskrepanzen und Missverständnisse aus dem Weg zu räumen und somit GemEINSam unser Selbstverständnis für achtsames und emphatisches Verhalten zu stärken.

 

Weitere Informationen

Möchten Sie mehr über uns und unsere Unternehmenswerte erfahren?

Schreiben Sie mir eine E-Mail. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

emailmaria.miller@exxcellent.de

 

Lesen Sie auch, was uns an- und was uns umtreibt, wie wir uns entwickeln und wie uns das Empathische, das Substantielle und das Reflektierte prägen.

bubble-chat-information-2-1Wir in der Gesellschaft

bubble-chat-information-2-1Corporate-Culture

bubble-chat-information-2-1Gemeinsam

Über Maria Miller

Maria Miller ist eine erfahrene IT Projektmanagerin und -Beraterin bei der eXXcellent solutions in München. Ihre Schwerpunkte liegen in der fachlichen Prozessgestaltung. Sie hat umfassende Erfahrung in der Projektsteuerung mit kleinen und großen sowie internationalen Teams.

Tags: Alle Blogbeiträge, People & Culture

Newsletteranmeldung.